Holzhotel Sleepwood in Eupen/Belgien

Schlafkomfort in völlig neuen Dimensionen

Schlafkomfort in völlig neuen Dimensionen – dafür steht das neue „Sleepwood-Hotel“ in der Eupener Neustraße 61. Das Hotel ist eine Holz100 Vollholz-Konstruktion und bietet dem Gast durch diese naturbelassene Bauweise ein wohliges und gesundes Raumklima. Auf vier Etagen stehen 16 geräumige Zimmer und ein Restaurant im Erdgeschoss zur Verfügung.

Der Name Sleepwood ist Programm – im Innern dominieren die natürlichen Baustoffe Holz und Lehm. „Verarbeitet wurden fast 300 m³ Berg-Fichte aus Österreich – unbehandeltes, langsam gewachsenes Holz“, wie Arthur Genten erklärt. Der zweite natürliche Baustoff, der in diesem Haus verarbeitet wurde, ist Lehm. Im Erdgeschoss, wo sich die Rezeption und Restaurant befinden, ist er allgegenwärtig. Wie in den Zimmern sorgt auch im Restaurant eine WEM Wandheizung in Form von Lehm-Klimaelementen für angenehme Wärme im Winter und Kühlung im Sommer.

Holz, Lehm und Wandheizung

„Mit dieser natürlichen und nachhaltigen Bauweise setzen wir in Belgien neue Maßstäbe für den Übernachtungskomfort“, erklärt Projektautor Arthur Genten, der das Hotel zusammen mit der Verwalterin Anja Kreins seit dem Osterwochenende 2016 in Betrieb genommen hat. Alle Zimmer sind hell und freundlich gestaltet und weisen den Komfort eines 3-Sterne Hotels auf. Dusche und WC sind abgetrennt, das Waschbecken nimmt einen Sonderplatz ein. Alle Betten haben eine Länge von 2,10 Meter und sind auch für großgewachsene Gäste geeignet.


Nähere Informationen und Kontakt:
Hotel SLEEPWOOD, Herr Arthur Genten, Neustraße 61, B-4700 Eupen
Tel.: ++32 494 76 20 11  |  kontakt@remove-this.sleepwood.eu  |  www.sleepwood.eu

Innenarchitektur: Herr Michael Thönnes

Planung und Einbau der Wandheizung:
DRUWID  |  Herr Michael Thönnes, Gueuzaine, 72, B-4950 Waimes
Tel.: ++32 80 67 20 69  |  info@remove-this.druwid.com  |  www.druwid.com