ECOVIN-Weingut Dr. Randolf Kauer im Oberen Mittelrheintal

Ökologischer Wein trifft Denkmalschutz

Den Familienbetrieb von Dr. Randolf Kauer finden Sie in einer der schönsten Regionen Deutschlands – im UNESCO Welterbe „Oberes Mittelrheintal“.

Auf 3,5 ha Rebfläche betreibt die Familie ökologischen Weinbau in den besten Steillagen von Bacharach, Oberwesel und Oberdiebach. Der Riesling vom Schiefer ist ihre Leidenschaft in all seinen Facetten.  Das Engagement der Kauers gilt dem Erhalt des Steillagenweinbaus in einer positiv vom Menschen beeinflussten Naturlandschaft.

Hierfür ist seit der Weingutsgründung im Jahr 1982 der ökologischer Weinbau die Grundlage. Der Betrieb ist Mitglied im Bundesverband Ökologischer Weinbau (ECOVIN) und wird jährlich zertifiziert.

1996 kaufte die Familie in Bacharach einen Teil der ehemaligen Weinkellerei Wilhelm Wasum mit einem großartigen Kreuzgewölbekeller am Schieferfelsen. Nach und nach wird das denkmalgeschützte Gebäude mit viel Fingerspitzengefühl renoviert.

Behagliches Klima mit der WEM Deckenheizung im Saal für Weinproben und Veranstaltungen

Im großen historischen Saal, der für Weinproben und andere Veranstaltungen genutzt wird, wurde eine WEM Deckenheizung eingebaut. Die WEM Klimaelemente eignen sich hervorragend für den Einsatz an der Decke. Der große und hohe Raum wird durch den hohen Anteil an Strahlungswärme der Deckenheizung optimal erwärmt. Zusätzlich bleiben wertvolle Stellflächen an den Wänden frei.

Sowohl Weinliebhaber als auch interessierte Kunden, die die Wirkungsweise der Deckenheizung einmal selbst erfahren möchten, sind herzlich eingeladen, sich bei Familie Kauer zu melden.

Ökologischer Weinbau

Als Familie Kauer 1982 startete, war ihnen von Anfang an klar: Bioweinbau sollte es sein, ohne Wenn und Aber. Richtlinien gab es noch keine, aber die Richtung war klar. Von daher ist Bioweinbau für die Kauers eine Selbstverständlichkeit. Ihr Engagement gilt dabei insbesondere dem Steillagenweinbau.


Der Boden und das Bodenleben sind höchstes Gut und die Grundlage für die Qualität der Trauben und Weine. Darum sind während der Winterperiode alle Weinberge ganzflächig mit der natürlichen Standortflora begrünt. Im Frühjahr lockert Familie Kauer jede zweite Rebgasse auf, um das Bodenleben und die Mineralisation anzuregen. Hierdurch versorgen sie die Reben mit Nährstoffen und verringern auch die zeitweise Wasserkonkurrenz zwischen Reben und Begrünung in den Sommermonaten. Bei Bedarf füttern sie das Bodenleben und die Reben zusätzlich mit organischen Materialien. Auch im ökologischen Weinbau müssen beim Anbau von klassischen Rebsorten, wie dem Riesling, Rebschutzmaßnahmen durchgeführt werden. Zum Schutz der Trauben vor den eingeschleppten Mehltaupilzen setzen die Kauers Gesteinsmehle, Algenextrakte, Backpulver sowie in kleinen Mengen Schwefel und Kupfer ein. Der Betrieb wird jährlich im Rahmen der EU-BioVerordnung und den ECOVIN Richtlinien zertifiziert. Mit dem Jahrgang 2012 wird die Verwendung des EU BioLogos verpflichtend. Sie finden daher, neben dem ECOVIN Zeichen auch das EU-Gemeinschaftslogo für biologisch erzeugte Produkte auf den Etiketten des Weinguts Kauer.


Nähere Informationen und Kontakt:
Weingut Dr. Randolf Kauer | Mainzer Straße 21   55422 Bacharach
Tel.: 06743 - 2272   |  info@remove-this.weingut-dr-kauer.de  |  www.weingut-dr-kauer.de

Planung und Einbau der WEM Deckenheizung:
Stefan Waibel Wärmetechnik GmbH |  Herr Stefan Waibel | Amselweg 2   55432 Damscheid
Tel: 06744-7274  |  info@remove-this.stefan-waibel.de  |  www.stefan-waibel.de