Deckenheizung mit der Klimadecke aus Lehm

Genießen Sie maximale Behaglichkeit und gesunden Komfort in Ihrem Zuhause:  Angenehme Wärme und sanfte Kühlung mit der Lehm-Klimadecke.  Eine Deckenheizung aus Lehm heizt Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Büro mit behaglicher Strahlungswärme. Die sanfte Infrarotheizung ist unsichtbar in die Decke integriert, kommt ganz ohne Heizkörper aus und schafft dadurch eine schöne Ästhetik in Ihren Wohnräumen. Die angenehme Wärmestrahlung - vergleichbar mit den Infrarotstrahlen der Sonne - wird vom menschlichen Körper als besonders wohltuend empfunden. Auch große hohe Räume lassen sich mit der Decke effektiv und gleichmäßig beheizen.

Infrarot-Deckenheizung - Elektro oder Warmwasser?

Infrarot-Deckenheizung - elektrisch oder wasserführend?  Die WEM Deckenheizung gibt es als Elektroheizung (Klimaelement EL) und als wasserführende Variante (Klimaelement MV-D) und sie lässt sich in Altbau, Neubau oder Sanierung einsetzen.  Lassen Sie sich von uns beraten, wir finden mit Ihnen die optimale Lösung für Ihr Projekt. Die wasserbetriebene Deckenheizung eignet sich für alle Einsatzbereiche, die Elektroheizung ist als alleinige Heizung (z.B. in Verbindung mit Photovoltaik) oder auch für nur zeitweilig genutzte Räume oder Häuser.

Bei beiden Systemen geben die Decken eine dezente Wärme ab, die sich durch permanente Reflektionen gleichmäßig im Raum verteilt und Wände und Gegenstände sanft temperiert. Bei der Deckenheizung ist der Strahlungsanteil mit ca. 90 % höher als bei anderen Flächenheizungen an Wand und Boden.

Deckenheizung im Trockenbau

Das WEM Trockenbausystem aus Lehm für die Decke - Heizen und Kühlen mit einem System.  Im Vergleich mit anderen Deckenstrahlplatten setzt sich die WEM Deckenheizung im Trockenbau durch einige Faktoren ab: Sie sorgt für gutes Innenraumklima und optimale Feuchtigkeit im Raum, vermindert Schall und Lärm durch den schweren Baustoff Lehm und ist ein klimafreundliches System. Eine Heizung an der Decke lässt Ihnen freie Wahl bei der Möblierung von Räumen. Die Klimaelemente werden im Trockenbau schnell und einfach montiert -  im Prinzip wie jede andere Ausbauplatte - an flächigen Untergründen oder Unterkonstruktionen. Die Arbeiten sind nicht nur für Profis, sondern auch begabte Selberbauer machbar. Mithilfe der Systemkomponenten wird eine ebene Deckenfläche hergestellt, die noch mit einem dünnen Deckputz versehen wird. Der Baustoff Lehm ist für Heizung und  Kühlung ein sicheres Material, da er feuchteausgleichend wirkt.

Schalldämmung mit Deckenheizung

Bester Schallschutz - wissenschaftlich geprüft.  Die beiden verschiedenen Lehmplatten – mit und ohne Heizrohre – aus denen die Deckenheizungs-Konstruktion erstellt wird, wurden durch die Hochschule Koblenz schalltechnisch untersucht. In einer Messkammer wurden wissenschaftliche Messungen durchgeführt, die sehr gute Ergebnisse für den Schallschutz ergeben haben. Verantwortlich für die Schallreduktion ist vor allem der Lehm als schweres Material.

Unser Serviceangebot für Deckenheizungen

Service für Privatkunden & Baueigentümer

Unsere Partner sind für Sie da! 

Wir arbeiten mit einem Netzwerk von regionalen Händlern und Handwerkern zusammen, die über langjährige Branchenerfahrungen verfügen und in unserem Haus intensiv geschult wurden.

Umfassende Beratung zu Ihren Fragen

Unsere Partner und wir beraten Sie gerne in allen Fragen zur Deckenheizung und darüber hinaus, wenn es z.B. um die Planung sinnvoller Wandaufbauten, die Auswahl geeigneter Dämmstoffe oder die Gestaltung der fertigen Oberflächen geht.

Angebot

Selbstverständlich erstellen wir Ihnen eine Kalkulation und ein Angebot für Ihr Bauvorhaben und empfehlen einen geeigneten Partnerbetrieb zur Beratung oder Montage vor Ort, falls Sie hier Unterstützung benötigen.


Tel.: +49 (0) 261 - 98 33 99 - 0
wem(at)wandheizung.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
 

Service für Handel & Handwerk

Ein gutes Netzwerk 

Wir arbeiten eng mit einem Netzwerk von regionalen Händlern und Handwerkern zusammen. Neue Partner gesucht! Wenn Sie dazu gehören möchten, sprechen Sie uns an.

Schulung 

Neben unseren technischen Unterlagen bieten wir Intensivschulungen für unsere Partnerbetriebe. Da bei der Errichtung einer Deckenheizung immer mehrere Gewerke beteiligt sind, haben diese Schulungen einen interdisziplinären Charakter.

Beratungshotline

Natürlich stehen wir gerne auch beratend per Telefon zur Verfügung und können bei Bedarf einen Servicetechniker zur Einweisung an der Baustelle zur Verfügung stellen.

Planungsunterstützung 

Wir unterstützen Sie auch bei der Auswahl des geeigneten Systems, bei der Kalkulation auch der Daten für den hydraulischen Abgleich und können eine Heizlastberechnung nach DIN EN 12831 anbieten.

Marketing 

Wir unterstützen Sie auch in vertrieblicher Hinsicht mit Verkaufsunterlagen oder Exponaten für eine Bemusterung in Ihrem Geschäft oder bei Messen.
 

Tel.: +49 (0) 261 - 98 33 99 - 0
wem(at)wandheizung.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
 

Service für Architekten & Planer

Unsere Partner vor Ort 

Wir arbeiten mit einem Netzwerk von regionalen Händlern und Handwerkern zusammen, die über langjährige Branchenerfahrungen verfügen und in unserem Haus intensiv geschult wurden. Falls Sie Bezugsquellen oder Montagebetriebe vor Ort suchen, helfen wir Ihnen gerne.

Nutzen Sie unsere Kompetenz und Erfahrung

Bei allen Fragen zur Deckenheizung und darüber hinaus, wenn es z.B. um die Planung sinnvoller Wandaufbauten oder die Auswahl geeigneter Dämmstoffe geht sind wir für Sie da.

Planungsunterstützung 

Wir unterstützen Sie auch bei der Auswahl des geeigneten Systems, bei der Kalkulation und Erstellung der Ausschreibung und können eine Heizlastberechnung nach DIN EN 12831 anbieten.


Tel.: +49 (0) 261 - 98 33 99 - 0
wem(at)wandheizung.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
 

Deckenheizung Beispiele

Deckenheizung live erleben

Der große und hohe Saal im Weingut Dr. Kauer wird mit der Deckenheizung optimal erwärmt. Sowohl Weinliebhaber als auch interessierte Kunden, die die Wirkungsweise der Deckenheizung einmal selbst erfahren möchten, sind herzlich eingeladen, sich bei der Winzerfamilie zu melden.

Mehr Infos ...

Einbaubeispiel Neubau

In diesem Neubau wurden WEM Klimaelemente gezielt in fensternahen Zonen an Decken und Wänden platziert. Die restlichen Flächen wurden mit Lehmplatten ohne wasserführende Rohre ausgeglichen. Die massiven Lehmplatten sorgen für optimale Luftfeuchte in den Räumen.

Weitere Einbaubeispiele …

Einbaubeispiel Altbau

Eine Nachrüstung mit Lehm-Deckenheizung in Haus oder Wohnung ist sogar im bewohnten Zustand möglich. Hier haben die Baueigentümer mit dem WEM System ein ganz neues Raumgefühl erreicht. Ästhetischer Pluspunkt: Das Ambiente bleibt unbehelligt von störenden Heizkörpern.

weitere Einbaubeispiele ...

Deckenheizung Montage

Schritt 1
Die Klimaelemente werden mithilfe eines Plattenhebers an die Decke gehoben und verschraubt.

Schritt 2
Die Platten werden miteinander verbunden und an den Heizkreisverteiler angeschlossen.

Schritt 3
Einpassen der Lehmplatten mit zuvor ausgesägten Aussparungen für die Rohre...

Schritt 4
Die fertige Deckenfläche wird komplett mit WEM Lehmputz überzogen.

Alle Infos zur Montage ...

 

Technische Informationen

Hier finden Sie alle Datenblätter mit technischen Details und die Montageanleitungen.  
Mehr ...

Prospekte

Laden Sie sich den Prospekt zum WEM Klimaelement für Decke und Wand herunter.  
Zu den Prospekten...

Handwerk & Handel in Ihrer Nähe

Wo kann ich die WEM Deckenheizung kaufen oder ein Angebot für den Einbau erhalten?  
Partner vor Ort ...

Deckenheizung mit Wärmepumpe

Die Deckenheizung lässt sich ebenso wie anderen Flächenheizsysteme mit Wärmepumpe, Solar und Brennwerttechnik betreiben. Die Vorlauftemperatur sollte bei der Deckenheizung nicht höher als ca. 35 Grad liegen, damit die Wärme als angenehm empfunden wird. Damit alles genau passt, erstellen wir bei WEM für Sie eine Kalkulation für Ihr Bauprojekt, bei dem die individuellen Gegebenheiten berücksichtigt werden. Dies ist wichtig, da je nach Dämmstandard, Klimadaten und Nutzung der Räume der Bedarf an Heizflächen unterschiedlich ist. Auch erhalten Sie natürlich eine umfassende telefonische Beratung.

Kosten der Deckenheizung

Die Kosten und der Preis der Deckenheizung für ein Gebäude werden von uns genau ermittelt - Viele Faktoren wie Dämmung, Wandaufbau oder das Nutzungskonzept spielen hierbei eine Rolle. So benötigt man für einen Neubau im Passivhausstandard viel weniger Flächen als in einem Altbau ohne spezielle Wärmedämmmaßnahmen. Damit Sie genau wissen, was gut für Ihr Haus ist und was Sie das kostet, erstellen wir jeweils eine genaue Kalkulation unter Berücksichtigung des Wärmebedarfs Ihres Hauses. Da unsere Systeme alle Komponenten von den Heizrohren über die Anschlusstechnik, Heizkreisverteiler bis hin zu den Putzen und Farben für die Oberfläche umfassen, erfahren Sie genau, welche Kosten entstehen. Und Sie können sich darauf verlassen, dass alle Teile zusammenpassen und das System perfekt funktioniert.

Hier Ihre individuelle Kalkulation anfordern!

Und das sagen unsere Kunden:

"...Wir sind sehr zufrieden, durch die Höhe des Raums entsteht eine angenehme Wärme im Raum. Die Wände bleiben frei für Bilder etc., da wir öfter auch Ausstellungen haben..."
weiterlesen

"Ich wollte Ihnen einfach mal eine sehr, sehr positive Rückmeldung zu Ihrer Wand- und Deckenheizung geben. Die Anlage ist seit 2 Jahren in Betrieb, ich habe sie komplett selbst installiert. Mich freut es jedesmal, wenn ich in die Wohnung komme und das äußerst angenehme Klima der Deckenheizung erleben darf. Einige Bekannte hatten damals Bedenken, ob das wohl funktioniert ..."    weiterlesen