Neue Wohnqualität mit Wandheizung

Warum Wandheizung?  Eine Wandheizung aus Lehm bringt in Ihr Haus ein wunderbares Wohlfühlklima.  Diese sanfte Infrarotheizung ist unsichtbar in die Wand integriert. Die Wandheizung kommt ganz ohne Heizkörper aus und schafft dadurch eine schöne Ästhetik in Ihren Wohnräumen. Die angenehme Wärmestrahlung — vergleichbar mit den Infrarotstrahlen der Sonne — wird vom menschlichen Körper als besonders wohltuend und angenehm empfunden.

Im Vergleich mit anderen Heizsystemen punktet die Wandheizung mit einigen wichtigen Vorteilen, da sie das Innenraumklima und die Raumluftfeuchte positiv beeinflusst, den Schallschutz optimiert und mit dem gesunden Baustoff Lehm kombiniert wird. Stauballergiker und Asthmatiker atmen auf, da mit Wandheizung deutlich weniger Staub in der Raumluft transportiert wird als mit Heizkörpern.

Infrarot-Wandheizung — Elektro oder Warmwasser?

Eine Wandheizung passt in jedes Gebäude — ob Altbau, Neubau oder Sanierung. Wir finden mit Ihnen die optimale Lösung für Ihr Projekt: Die WEM Wandheizung gibt es als wasserführende und als elektrische Heizung. Die wasserbetriebene Wandheizung eignet sich für alle Einsatzbereiche und lässt sich zusätzlich zum Kühlen nutzen. Die Elektroheizung ist als alleinige Heizung (z.B. in Verbindung mit Photovoltaik) oder auch für nur zeitweilig genutzte Räume oder Häuser passend.

Bei beiden Systemen geben die Wände eine dezente Infrarot-Wärme ab, die sich durch permanente Reflektionen gleichmäßig im Raum verteilt und Wände und Gegenstände sanft temperiert. Unsere zufriedenen Baufamilien sagen, dass das Wärme-Erlebnis ein ganz besonderes ist. Testen Sie doch selbst einmal die Wärme in unseren Referenz-Hotels und ‑Ferienwohnungen.

Wandheizung im Trockenbau

Das WEM Trockenbausystem aus Lehm zum Heizen und Kühlen. Die schnelle und einfache Montage macht dieses System zu einer guten Wahl für Handwerker und begabte Selberbauer. Die stabilen Lehmplatten mit integrierten Rohren, durch die warmes (oder im Sommer kaltes) Wasser fließt, sind Teil eines kompletten Heizsystems, das alle nötigen Komponenten von der Heiztechnik bis hin zur fertig gestalteten Oberfläche umfasst. Die Trockenbauplatten werden im Prinzip wie jede andere Ausbauplatte an flächige Untergründen oder Unterkonstruktionen befestigt.

Gehen Sie bei der Wahl Ihres Heizsystems neue Wege – Lehm ist ein jahrhundertelang bewährtes Baumaterial, das seine Vorzüge gerade in Verbindung mit Heizung und Kühlung ausspielt.

Mehr Informationen zum Produkt...

Gute Schalldämmung mit Wandheizung aus Lehm

Bester Schallschutz — wissenschaftlich geprüft. Für unsere WEM Lehmplatten und Klimaelemente aus Lehm haben wir von der Hochschule Koblenz Schall-Untersuchungen durchführen lassen, die hervorragende Ergebnisse für den Schallschutz ergeben haben. Die Messungen wurden in einer speziell angefertigten Messkammer durchgeführt. Besonders stark lärmreduzierend wirken die Platten im Vollholz- und Holzrahmenbau.

Die positiven Auswirkungen der Wandheizungskonstruktion wie angenehme Strahlungswärme, gleichmäßige Temperaturverteilung im Gebäude, weniger Staubverwirbelung und gutes Raumklima werden demnach durch einen weiteren wichtigen Punkt für das menschliche Wohlbefinden ergänzt: die Reduktion von Lärm.

Unser Serviceangebot für Wandheizungen

Service für Privatkunden & Baueigentümer

Unsere Partner sind für Sie da! 

Wir arbeiten mit einem Netzwerk von regionalen Händlern und Handwerkern zusammen, die über langjährige Branchenerfahrungen verfügen und in unserem Haus intensiv geschult wurden.

Umfassende Beratung zu Ihren Fragen

Unsere Partner und wir beraten Sie gerne in allen Fragen zur Wandheizung und darüber hinaus, wenn es z.B. um die Planung sinnvoller Wandaufbauten, die Auswahl geeigneter Dämmstoffe oder die Gestaltung der fertigen Oberflächen geht.

Angebot

Selbstverständlich erstellen wir Ihnen eine Kalkulation und ein Angebot für Ihr Bauvorhaben und empfehlen einen geeigneten Partnerbetrieb zur Beratung oder Montage vor Ort, falls Sie hier Unterstützung benötigen.


Tel.: +49 (0) 261 - 98 33 99 - 0
wem(at)wandheizung.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
 

Service für Handel & Handwerk

Ein gutes Netzwerk 

Wir arbeiten eng mit einem Netzwerk von regionalen Händlern und Handwerkern zusammen. Wenn Sie dazugehören möchten, sprechen Sie uns an.

Schulung 

Neben unseren technischen Unterlagen bieten wir Intensivschulungen für unsere Partnerbetriebe. Da bei der Errichtung einer Wandheizung immer mehrere Gewerke beteiligt sind, haben diese Schulungen einen interdisziplinären Charakter.

Beratungshotline

Natürlich stehen wir gerne auch beratend per Telefon zur Verfügung und können bei Bedarf einen Servicetechniker zur Einweisung an der Baustelle zur Verfügung stellen.

Planungsunterstützung 

Wir unterstützen Sie auch bei der Auswahl des geeigneten Systems, bei der Kalkulation auch der Daten für den hydraulischen Abgleich und können eine Heizlastberechnung nach DIN EN 12831 anbieten.

Marketing 

Wir unterstützen Sie auch in vertrieblicher Hinsicht mit Verkaufsunterlagen oder Exponaten für eine Bemusterung in Ihrem Geschäft oder bei Messen.
 

Tel.: +49 (0) 261 - 98 33 99 - 0
wem(at)wandheizung.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
 

Service für Architekten & Planer

Unsere Partner vor Ort 

Wir arbeiten mit einem Netzwerk von regionalen Händlern und Handwerkern zusammen, die über langjährige Branchenerfahrungen verfügen und in unserem Haus intensiv geschult wurden. Falls Sie Bezugsquellen oder Montagebetriebe vor Ort suchen, helfen wir Ihnen gerne.

Nutzen Sie unsere Kompetenz und Erfahrung

Bei allen Fragen zur Wandheizung und darüber hinaus, wenn es z.B. um die Planung sinnvoller Wandaufbauten oder die Auswahl geeigneter Dämmstoffe geht, sind wir für Sie da.

Planungsunterstützung 

Wir unterstützen Sie auch bei der Auswahl des geeigneten Systems, bei der Kalkulation und Erstellung der Ausschreibung und können eine Heizlastberechnung nach DIN EN 12831 anbieten.


Tel.: +49 (0) 261 - 98 33 99 - 0
wem(at)wandheizung.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
 

Wandheizung Beispiele

Flächenheizung live erleben

Sie möchten die Strahlungswärme der Wandheizung einmal selbst fühlen? Schauen Sie doch einmal in unsere Referenzliste mit Hotels, Ferienwohnungen, Restaurants und Museen.

Mehr Infos zu Flächenheizung live erleben ...

Einbaubeispiel Neubau

Ob Sie einen Neubau, Anbau oder eine Aufstockung planen, schauen Sie sich hier verschiedene Beispiele an, in denen die WEM Wandheizung eingebaut wurde.

Weitere Einbaubeispiele ...

Einbaubeispiel Altbau

Die WEM Wandheizung passt in jedes Gebäude, wenn genügend Fläche zur Verfügung steht. Hier finden Sie verschiedene Einbausituationen, z.B. im Altbaubereich und der Sanierung.

Weitere Einbaubeispiele …

Wandheizung Montage

Montage Trockenbau
Das Trockenbausystem für die Wand wird schnell und mit sehr wenig zusätzlicher Baufeuchte montiert.
>> Fotos und Montagebeschreibung

Montage Nassbau
WEM Klimaregister werden an der Wand befestigt und idealerweise mit WEM Lehmputz eingeputzt.
>> Montage- und Putzanleitung

Technische Informationen

Hier finden Sie alle Datenblätter mit technischen Details und die Montageanleitungen.  
Mehr ...

Prospekte

Laden Sie sich den Prospekt zur Wandheizung im Trockenbau oder im Nass-System herunter.  
Zu den Prospekten...

Handwerk & Handel in Ihrer Nähe

Wo kann ich die Wandheizung kaufen oder ein Angebot für den Einbau erhalten?  
Partner vor Ort ...

Wandheizung für Altbau und Sanierung

Die energetische Sanierung eines Altbaus oder Denkmals — auch in Verbindung mit einer Innendämmung — verdient ein spezielles Augenmerk. Gerade in der Altbausanierung, bei Umbaumaßnahmen in älteren Häusern und auch in der Denkmalpflege ist die Wand- und Deckenheizung ebenso wie der Einsatz von Lehmbaustoffen heute Stand der Technik.

Generell fördert die Temperierung der Flächen durch die Wandheizung nicht nur das Wohlbefinden der Bewohner, sondern schützt auch die Bausubstanz gegen Feuchtigkeit. Durch eine fachgerechte Planung und die genaue Betrachtung der bauphysikalischen Faktoren lassen sich Fehler bei der Sanierung vermeiden.

 

Kosten der Wandheizung

Die Kosten bzw. der Preis der Wandheizung für ein Gebäude werden genau ermittelt. Je nach Dämmstandard, Klimadaten und Nutzung der Räume variiert der Bedarf an Heizflächen. So benötigt man für einen Neubau im Passivhausstandard viel weniger Flächen als in einem Altbau ohne spezielle Wärmedämmmaßnahmen. Damit Sie wissen, was zu Ihrem Haus passt und was Sie das kostet, erhalten Sie von uns auf Wunsch eine individuelle, umfassende Beratung und eine Flächenheizungs-Kalkulation speziell für Ihr Bauprojekt, bei der wir die Gegebenheiten Ihres Gebäudes einbeziehen. Fordern Sie dazu bitte unseren Kalkulations-Fragebogen per E-Mail an.

Da unsere Systeme alle Komponenten von den Heizrohren über die Anschlusstechnik, Heizkreisverteiler bis hin zu den Putzen und Farben für die Oberfläche umfassen, erfahren Sie genau, welche Kosten entstehen. Und Sie können sich darauf verlassen, dass alle Teile zusammenpassen und das System perfekt funktioniert.

Hier Ihre individuelle Kalkulation anfordern!

Und das sagen unsere Kunden:

"Als Architekt hatte ich bei der Konzeption meines eigenen Hauses hohe Ansprüche. Dass eine Wandheizung eingebaut wird, war von Anfang an klar, denn für ein gutes Raumklima und angenehme Wärme gibt es nichts Besseres ..."
weiterlesen

"Für die Entscheidung pro WEM Klimaelemente gab es bei unserem Projekt 'Hotel Post' vier Pluspunkte: + Das Material Lehm faszinierte uns als Planer genauso wie unsere Bauherren. Die Eigenschaft, dass Lehm sowohl Temperatur als auch ..."
weiterlesen

Elektrische Wandheizung aus Lehm

Ob zum schnellen Nachrüsten der Wandheizung, als Zusatzheizung oder für zeitweise genutzte Räume - die Elektroheizung aus Lehm von WEM spielt in vielen Einsatzbereichen ihre Vorteile aus. Ohne Installation von Wasserleitungen lässt sie sich — überall wo ein Stromanschluss zur Verfügung steht — schnell und problemlos an Wand und Decke anbringen. Durch den unkomplizierten Einbau eignen sie sich perfekt für Ferienwohnungen oder Gästezimmer oder die Nachrüstung einer kühlen Ecke in Ihrer Wohnung. In der Wirkungsweise mit der angenehmen Wärmestrahlung unterscheiden sie sich kaum von den wassergeführten Elementen, lassen sich allerdings nicht zum Kühlen verwenden.

Sollten Sie eine Photovoltaik-Anlage planen (Aktuelle Zuschussprogramme der KfW checken!), können Sie die elektrische Wandheizung damit besonders effizient und klimaschonend betreiben. Und wir garantieren Ihnen das perfekte Zusammenspiel aller von uns sorgfältig zusammengestellten Komponenten!

Wenn Sie erfahren möchten, welche Kosten genau für Ihr gesundes Heizsystem entstehen, fordern Sie bei uns eine Kalkulation an.

Wandflächenheizung statt Heizkörper

Warum fühlt sich der Mensch mit Strahlungswärme aus der Wand so wohl? Eine Flächenheizung an Wand oder Decke überträgt die Wärme zum menschlichen Körper hin als Strahlungswärme. Das heißt, die Wärme verteilt sich im Raum durch permanente Reflektionen der Infrarot-Strahlung sehr gleichmäßig und trifft direkt auf den Körper auf. Das wird, ähnlich wie die Sonnenstrahlen der Wintersonne mitten im Schnee, als sehr angenehm und wohltuend empfunden. 

Die Behaglichkeit ist also deutlich höher als bei der Beheizung mit Heizkörpern, die im Raum die Luft erhitzen und umwälzen. Dabei entsteht eine Luftwalze, deren Luftbewegung in der Regel als unangenehm wahrgenommen wird und die für hohen Staubtransport in der Luft verantwortlich ist. Die Wandflächenheizung – die auch an der Decke eingesetzt werden kann – hingegen sorgt für saubere Luft mit viel weniger Staubtransport und ist somit bestens geeignet für Allergiker und Asthmatiker!

Ästhetischer Pluspunkt der Flächenheizung - kein hässlicher Heizkörper stört das Ambiente!

Regenerative Energie und Klimaschutz

Hightech der Wandheizung verbindet sich mit Ökologie und Wohlfühlklima! Da die Flächenheizungen wie Wandheizung, Deckenheizung und Fußbodenheizung mit einer niedrigen Vorlauftemperatur des Heizmittels betrieben werden, benötigen sie weniger Energie als andere Heizsysteme. Ebenso können sie gut mit regenerativen Energiequellen wie Solarthermie und Photovoltaik oder mit Wärmepumpen und Niedertemperatur-/Brennwerttechnik betrieben werden.

Da bei der Strahlungsheizung Wände, Böden und Decken sanft erwärmt werden, fühlt man sich schon bei geringeren Raumlufttemperaturen warm und wohl als bei einer konventionellen Luft-Heizung. Der Grund liegt darin, dass die potentiell kalten Außenwände eines Hauses mit der Wandheizung belegt werden und dann als angenehm warm empfunden werden. Die Folge dieses Wirkprinzips ist eine deutliche Energieersparnis.

 

Wenn man dazu noch rechnet, dass der Baustoff Lehm in Verbindung mit der Wandheizung wenig Energie in der Herstellung und Weiterverarbeitung benötigt, ist man mit der Wandheizung von WEM auf einem modernen und ökologischen Weg und leistet einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.